Land Tirol Autonome Provinz Bozen Provincia Autonoma di Trento  
Der Umweltpreis EUREGIO Tirol-Südtirol-Trentino ist ein Gemeinschaftsprojekt der Abteilung Umweltschutz/Tirol, der Landesagentur für Umwelt/Südtirol, Agenzia provinciale per la protezione dell'ambiente/Trentino und der Transkom KG.
   



8. UMWELTPREIS EUREGIO TIROL-SÜDTIROL-TRENTINO 2016

Der EUREGIO Umweltpreis ist der Wettbewerb zum Thema Umwelt in Tirol, Südtirol und Trentino.

Das Ziel dieses Wettbewerbes ist, Unternehmen und Privaten die Möglichkeit zu geben, ihre Umweltideen bzw. -projekte der Öffentlichkeit vorzustellen bzw. bekannt zu machen.
Frei nach dem Motto "Tue Gutes und sprich darüber", soll der Umweltpreis auch dazu beitragen, die Sensibilisierung und Motivation zu aktivem Umweltschutz zu fördern.


Mitte Mai durfte ich einen Tag lang verschiedene Kleinwasserkraftprojekte in Osttirol besichtigen und dabei bin ich über folgende schöne Neuerung gestolpert: Beim Lokalaugenschein einer revitalisierten Wasserkraftanlage in Assling erzählt mir der Bürgermeister der Pustertaler Gemeinde doch tatsächlich, dass sie diesen Sommer das Bezirksmusikfest ausrichten und sich entschieden haben, ein sogenanntes „Green Event“ aus dieser Veranstaltung zu machen – also ein nachhaltiges, umweltfreundliches, möglichst plastikfreies, mit regionalem Einkauf und ökologischem Abfallkonzept.

Dass diese Veranstaltungsform, die vom Klimabündnis des Landes zertifiziert wird, nun auch schon für Großevents der Traditionskultur einen Anreiz hat, das freut mich ganz besonders. Es zeigt, dass die vielen kleinen Schritte Bewusstseinsarbeit, die unter anderem durch Initiativen wie den EUREGIO-Umweltpreis gemacht werden, in Summe große Sprünge ermöglichen. Auch dieses Jahr blicke ich deshalb mit Spannung auf das, was der EUREGIO-Umweltpreis 2016 für tolle Einreichungen und Ideen bringt und wünsche den OrganisatorInnen und TeilnehmerInnen viel Glück, Geduld und den sprichwörtlichen grünen Daumen für das Projekt!

Ihre stv. Landeshauptfrau Ingrid Felipe

 
stv. Landeshauptfrau Ingrid Felipe


Wir danken den Trägern

Kammer für Arbeiter und Angestelle für Tirol
 
Industriellenvereinigung Tirol
 
Landwirtschaftskammer Tirol
 
Tirol TV
 
Tiroler Wasser Kraft
 
Wirtschaft im Alpenraum WIA